Vagabundenkongress Festival

Der Vagabundenkongress unter der Leitung von Gregoria Gog war ein Revival des Vagabundenkongresses von 1929, der seinerzeit am Stuttgarter Killesberg abgehalten wurde. Im Sommer 2014 wurde das Theater Rampe unter dem Motto „Herberge für Alle“ zur Basisstation und Unterkunft der Vagabunden, die von dort aus ihre Aktionen starteten. Angelehnt an politische Pamphlete setzten wir das Kopieren von Papier als Gestaltungsmittel für die Kommunikationsmedien ein. Ein Klebeband, bedruckt mit den wichtigsten Infos zum Kongress, konnte vielfältig eingesetzt werden und ist noch lange nach dem Festival im Stadtbild sichtbar. Unsere Plakate wurden beim Type Director Club New York ausgezeichnet und werden bei der Asia Next 2015 Posterexhibition ausgestellt.

Kunde:

Theater Rampe e.V.

Jahr: 2014

Leistung:
Plakatgestaltung, Printgestaltung, Merchandising

Links:

www.theaterrampe.de

panorama – studio für visuelle kommunikation in stuttgart - Vagabundenkongress Festival
panorama – studio für visuelle kommunikation in stuttgart - Vagabundenkongress Festival
panorama – studio für visuelle kommunikation in stuttgart - Vagabundenkongress Festival
panorama – studio für visuelle kommunikation in stuttgart - Vagabundenkongress Festival
panorama – studio für visuelle kommunikation in stuttgart - Vagabundenkongress Festival
panorama – studio für visuelle kommunikation in stuttgart - Vagabundenkongress Festival